Willkommen auf
Schloss Amerdingen

Schloss Amerdingen liegt in Bayern nahe der Baden-Württembergischen Grenze unweit des Rieskraters. Es ist seit 1574 im Eigentum der Grafen von Stauffenberg. Es wurde 1525 im Bauernkrieg zerstört und dann wieder 1634 im Dreißigjährigen Krieg zerstört. Der Neubau des Rentamts erfolge in 1635. Im Rentamt befindet sich jetzt das Hotel Garni Jägerhof Graf Stauffenberg – es ist das älteste Gebäude in Amerdingen.

Zwischen 1784-1798 errichtete Johann Franz Schenk von Stauffenberg (Leitung Bamberger Baumeister Lorenz Finck nach Plänen von Franz Ignaz Michael von Neumann) das Schloss wie es heute steht. Ein wunderschöner englischer Landschaftspark grenzt im Westen an das Schloss mit Blickrichtung auf einen achtsäuligem Monopteros (Tempel) mit Runddach aus der Zeit um 1795.
Im Jahr 1944, nach dem tragischerweise gescheiterteten Attentat auf Adolf Hitler durch Oberst Graf Claus Schenk von Stauffenberg, wurde die gesamte Familie Stauffenberg in Konzentrationslager geschickt. Bis zum Kriegsende war das Schloss in der Hand von Werner Naumann, dem Staatssekretär im Propaganda Ministerium von Joseph Goebbels. Naumann und seine Familie zerstörten oder entwendeten große Teile des Inventars in Ihrer nur kurzen Anwesenheit.
Nach Kriegsende gelang es dem aus Amerikanischer Kriegsgefangenschaft zurück gekehrtem Leutnant Graf Alfred Schenk von Stauffenberg nach Original Photos das Schloss und die Inneneinrichtung zum großen Teil in den Originalzustand zu versetzen.
Außer als besondere historische Sehenswürdigkeit, dient Schloss Stauffenberg und dessen Schlosspark auch als Location für Hochzeiten, Taufen, Geburtstage, klassische Konzerte, Produktionen für Film- und Fernsehen, Tagungen, private Feiern, geschäftliche Treffen und andere Veranstaltungen. Es gibt auch eine eigene Kapelle sowie mehrere Nebengebäude die zu verschiedenen Zwecken genutzt werden können.
Im Schloss und auch im Schlosspark stehen Ihnen verschiedene Räumlichkeiten zur Verfügung, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.
Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im eigenen Hotel Garni Jägerhof Graf Stauffenberg gegenüber und bei größeren Gruppen gibt es weitere Übernachtungsmöglichkeiten zu Fuß.
Das Schloss ist ohne Termin nicht der Öffentlichkeit zugänglich.

Hinweis

Wenn Sie die eingebettete Google Map an dieser Stelle sehen wollen, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) zu Google gesendet. Daher ist es möglich, dass Ihr Zugriff auf die Website von Google getrackt werden kann.

Wenn Sie den Button hier unten anklicken, wird ein Cookie auf Ihrem Computer gesetzt, um dieser Website zu erlauben, Google Maps in Ihrem Browser anzuzeigen. Das Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es merkt sich lediglich, dass Sie der Anzeige der Map zugestimmt haben.

Erfahren Sie mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Graf-Stauffenberg-Straße 3
86735 Amerdingen